Islam kompakt – Muslime erzählen

„Islam kompakt – Muslime erzählen“

Der Islam – eine Religion, die heute mehr denn je als Werkzeug politischer Ideologien und gewaltbereiter Extremisten missbraucht wird, hinterlässt ein verzerrtes und Vorurteil behaftetes Bild vom Islam und von Menschen muslimischen Glaubens. Hinzu kommt mancherorts ein Islam-Verständnis, dass politischen Agendas/Ideologien untergeordnet ist, dass antisemitische Ressentiments schürt und zur gesellschaftlichen Zerrissenheit führt. Und nicht selten wird dieser Umstand von manchen politischen Kräften in Europa genutzt, um unsere Gesellschaft zu polarisieren und uns eines friedlichen Miteinanders zu berauben. Dies sind Herausforderungen unserer Gegenwart für ein friedliches Miteinander.

Um dieser negativen Entwicklung entgegen zu wirken und für den gesellschaftlichen Zusammenhalt beizutragen, ist es nötig, dass Muslime sich ihrer Verantwortung der gesellschaftlichen Teilhabe bewusst werden, sich für ein pluralistisches und demokratisches Miteinander engagieren und ebenso über ihre eigene Glaubens- und Gefühlswelt offen sprechen.

Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, möchten wir mit unserem Projekt „Islam Kompakt – Muslime erzählen“ eine Plattform des Austauschs und Dialogs schaffen, ein Sprachrohr für Muslime mit einem Islamverständnis, welches traditionsbewusst aber auch gleichzeitig aufgeklärt ist und sich der spirituellen Entwicklung des Individuums und der gesellschaftlichen Harmonie sowie des zivilen Miteinanders verpflichtet fühlt.
In diesem Sinne trägt unser Islam Kompakt-Projekt – mittlerweile in vielen Bundesländern – einen aufklärenden, informierenden und Dialog-offenen Charakter, der beidseitigen Vorurteilen entgegenwirkt und zu gesellschaftlichem Zusammenhalt beiträgt.

Das Projekt bietet, mit dem Ziel der Vielfalt innerhalb des Islams gerecht zu werden, eine Plattform für Referent/innen mit verschiedenen muslimischen Hintergründen/Konfessionen, die sich sowohl gesellschaftlich relevanten Themen stellen als auch den Außenstehenden einen informierenden Einblick in die islamische Glaubens- und Gefühlswelt gewähren.


Für weitere Informationen: www.islam-kompakt.de

19:00 TO 21:00

Im Lichte der koranischen Offenbarung – ...

Das Verständnis von Offenbarung formt in hohem Maße die Vorstellung über das Wesen der Religion. Alle gläubigen MuslimInnen sind sich darin einig, dass die Offenbarung über zeitlose Kraft verfügt. Aber wie äußert sich diese? Ist die islamische Leh...

Mohrenstr. 34
Event Location
19:00 TO 21:00

Barmherzigkeit im Islam – Grundlage für...

Das Konzept der Barmherzigkeit ist eines der wichtigsten Prinzipien im Islam und speist sich quer von allen ihr zugrunde liegenden Quellen, wie dem Koran und der Sunna. Jede Sure im Koran – mit Ausnahme einer – wird eingeleitet durch die Forme...

Mohrenstr. 34
Event Location
19:00 TO 21:00

Prävention als Sunna – Prophetische Ma...

Radikalität und Extremismus ist ein Problem der menschlichen Realität sowohl in Geschichte als auch der Gegenwart. Auch zu Lebzeiten des Propheten Mohammed war dies ein Thema, insbesondere unter den Badawiten. Um dieser bestehenden gesellschaftlichen Re...

Event Location
19:00 TO 21:00

Der Salafismus als Jugendphänomen zwischen Re...

Jugendliche schließen sich dem Salafismus nicht an, weil dieser religiös-attraktiv ist, sondern eine bessere alternative Lebensform anbietet. Salafisten nutzen Schwächen der Jugendlichen und Lücken der Gesellschaften aus, und geben den Jugendlichen da...

Event Location
19:00 TO 21:00

Feministische Lesart des Korans: Potenziale un...

Den Koran – das heilige Buch der Muslime – zu verstehen, bedarf eines tiefgründigen Studiums und oberflächliche Annäherungen an das Buch werden seiner eigentlichen Tiefe nicht gerecht. Gleichzeitig ist der Koran und die islamische Welt konf...

Event Location
19:00 TO 21:00

Mewlana Rumi: zeitlose Botschaften für den Fr...

Die Suche nach Wegen für den Frieden ist vermutlich so alt wie es Mechanismen gibt, die ihn zerstören. Damit ist er nicht zuletzt auch Gegenstand der Friedensforschung, um Möglichkeiten der Völkerverständigung zu optimieren. Kennzeichnend ist die bes...

Mohrenstr. 34 10117 Berlin
Event Location
19:00 TO 21:00

Reform(ation) und Islam: Berührungslinien

Die Ausführungen werden auf die Geschichte der Reformation fokussieren, die Amīn al-Ḫūlī, ein humanistischer Reformtheologe der 30er und 40er Jahre in Ägypten, unter einer neuen Methode der Berücksichtigung von Umwelteinflüssen beobachtete. Dabei...

Mohrenstr. 34 10117 Berlin
Event Location
19:00 TO 21:30

Ziviler Islam vs politischer Islam

Der Islam, auf der einen Seite beansprucht von Menschen, die eine zivile Auslegung der Religion befürworten und auf der anderen Seite von Menschen, die ein politisches Gefüge damit verbinden. Ein ziviler Islam, der die Vervollkommnung des Menschen sowie...

Mohrenstr. 34 10017 Berlin
Event Location
19:00 TO 21:00

Politischer Populismus, Medien und Islam

Islam kompakt – Muslime erzählen Thema: „Politischer Populismus, Medien und Islam – Presse- und Meinungsfreiheit in schwierigen Zeiten“ Inhalt: Nicht nur der Erfolg rechtspopulistischer Ströme hat die Islamfeindlichkeit salonfähig gema...

Mohrenstraße 34, 10117 Berlin
Event Location
19:00 TO 21:00

Der Wandel des Islams in deutscher Literatur

Islam kompakt – Muslime erzählen Thema: „Der Wandel des Islams in deutscher Literatur – Von Divina Commedia zum West-östlichen Divan“ Inhalt: Was haben Herder, Dante, Goethe, Rilke und Kant gemeinsam? – Dichtung? Kritik der reinen Vernunft? ...

Mohrenstraße 34
Event Location

 

Related Post

Leave us a reply

You must be logged in to post a comment.