Hans-Christian-Andersen Stadtteilschule (Mensa)

  • Event Time 19:00-21:00
  • Event Start Date 25. May 2016
  • Event Location Stoschstraße 24-26, 24143 Kiel

Das Forum Dialog Schleswig Holstein möchte Sie gerne zum Auftakt unserer Seminarreihe “DEUTSCHLAND NEU DENKEN” einladen.

In einer 4-teiligen Veranstaltungsreihe wollen wir vor dem Hintergrund des aktuellen gesellschaftlichen und politischen Diskurses die neuen Herausforderungen in unserem Land für den Bereich der Migration im weiteren Sinne näher beleuchten.

Aus drei unterschiedlichen Perspektiven soll dabei der Focus auf folgende Themenkomplexe gerichtet werden:

  1. Psycho-soziokulturelle Betrachtung – Toleranz und Gerechtigkeit als Grundlage für die Identifikation mit Deutschland
  2. Soziokulturelle Betrachtung – Entstehung und Entwicklung von Extremismus, präventive Maßnahmen gegen Rechtspopulismus/ -extremismus jeglicher Art insbesondere durch NGOs = bestpractice
  3. Ökonomische und gesellschaftspolitische Betrachtung – Möglichkeiten zur besseren Einbindung von Migranten in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt.

In einer Abschlussveranstaltung planen wir die Ergebnisse der einzelnen Podiumsdiskussionen zusammenzufassen.
Im ersten Teil der zweigeteilten Auftaktveranstaltung wird sich Herr Prof. Dr. Bernd Simon von der CAU Kiel dem Begriff der Toleranz in seiner Bedeutung und Wirkung widmen.

Wie sehen die Spielregeln für einen respektvollen, toleranten und anerkennenden Umgang aus? Ist Ablehnung mit Toleranz vereinbar?

Hierzu laden wir Sie ganz herzlich am
Mittwoch, 25.05.2016,
19:00 – 21:00 Uhr,
Mensa der Hans-Christian-Andersen-Schule,
Stoschstr. 24-26, 24143 Kiel
ein.

Im zweiten Teil des ersten Themenkomplexes, der voraussichtlich im 3. Quartal stattfinden wird, möchten wir vor diesem Hintergrund die Frage der sozio-kulturellen Identifikation mit Deutschland näher betrachten. Was sind typisch urdeutsche Eigenschaften – was ist heute überhaupt deutsch und was wird morgen deutsch sein? Schafft Deutschland sich wirklich ab oder verändert es nur sein äußeres Erscheinungsbild? Was bedeutet duale Identifikation?

Aufgrund der aktuellen Flüchtlingsproblematik und deren unmittelbare Auswirkungen auf Europa und insbesondere Deutschland steht unser Land erneut vor der großen Herausforderung, Menschen aus einem unterschiedlichen Kulturkreis in die Gesellschaft zu integrieren. Unsere Veranstaltungsreihe soll einen Beitrag dafür leisten, wie dies möglicherweise gelingen kann.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter sh@forumdialog.org
Ihr Forum Dialog Schleswig-Holstein

 

Die Einladung steht Ihnen auch als Pdf-Datei zur Verfügung: Einladung_Deutschland_Neu_Denken.pdf