• Event Time 10:00-13:00
  • Event Start Date 30. March 2019

Forum Dialog hat sich das Ziel gesetzt, den Dialog unter Frauen mit unterschiedlichen religiösen und kulturellen Hintergründen sowie aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen zu fördern. Um Begegnungen und Austausch zu ermöglichen, treffen wir uns zu sonnabendlichen FrauenFrühstücken. Hierzu laden wir Referentinnen ein, um Gedankenanstöße zu ausgewählten Themen zu geben, die von Bedeutung sind und uns zum Diskurs anregen.

Kinder brauchen Spielmaterial – Aber welches?

Das Spiel ist die häufigste und wichtigste Tätigkeit im Leben von Kindern unserer Gesellschaft. Die Spielmaterialien, die Kinder nutzen, sind nicht wertneutral, sondern repräsentieren den gesellschaftlichen Alltag mit Bewertungen von Menschen und Dingen. Kinder erhalten so Botschaften über sich und die Welt sowie darüber, was gesellschaftlich als „normal“ gesehen wird. Wie müssen Spielmaterialien beschaffen sein, damit sich jedes Kind darin wiederfinden kann: mit seiner Familienform, seiner Sprache, seinem Aussehen, seinen Interessen? Die Fachstelle Kinderwelten im Institut für den Situationsansatz hat auf der Basis des Ansatzes der Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung© Kriterien für vielfältige Spielmaterialien entwickelt. Eine Auswahl davon können die Teilnehmerinnen bei der Veranstaltung kennenlernen.

 

Input:
Gabriele Koné, Fachstelle Kinderwelten – Institut für den Situationsansatz (ISTA)

 

Zeit:
30.03.2019
10 Uhr

 

Ort:
Forum Dialog
Mohrenstr. 34
10117 Berlin

 

Die Zahl der teilnehmenden Personen ist auf 20 beschränkt, um eine rege und persönliche Interaktion zu ermöglichen. Daher bitten wir um eine zeitnahe Anmeldung an events-berlin@forumdialog.org