• Event Time 10:00-13:00
  • Event Start Date 26. January 2019

Forum Dialog hat sich das Ziel gesetzt, den Dialog unter Frauen mit unterschiedlichen religiösen und kulturellen Hintergründen sowie aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen zu fördern. Um Begegnungen und Austausch zu ermöglichen, treffen wir uns zu sonnabendlichen FrauenFrühstücken. Hierzu laden wir Referentinnen ein, um Gedankenanstöße zu ausgewählten Themen zu geben, die von Bedeutung sind und uns zum Diskurs anregen.

Faire Produkte – Was steht dahinter?

Während Fair-Trade-Siegel unter anderem im Lebensmittelsortiment relativ präsent sind, ist in zahlreichen anderen Bereichen vielen KonsumentInnen gar nicht bewusst, dass faire Alternativen zu Produkten aus ausbeuterischen Produktionsverhältnissen existieren. Welche Vielfalt an Fair-Trade-Produktionen existiert in Berlin und welches kollektive Engagement besteht seitens ökologisch und sozial orientierter Unternehmen? Beim kommenden FrauenFrühstück wird Stefanie Holtz, Goldschmiedin bei ORONDA, der ersten Fairtrade und Fairmined zertifizierten Goldschmiede Berlins und Gründerin des Netzwerks „Faires Berlin“ ihre Arbeit vorstellen. Im Anschluss wollen wir gemeinsam über Fragen nach individueller Verantwortung, der Bedeutung von Nachhaltigkeit und Transparenz diskutieren.

 

Input:
Stefanie Holtz, ORONDA Fair Trade Goldschmiede

 

Zeit:
26.01.2019
10 Uhr

 

Ort:
Forum Dialog
Mohrenstr. 34
10117 Berlin

 

Die Zahl der teilnehmenden Personen ist auf 20 beschränkt, um eine rege und persönliche Interaktion zu ermöglichen. Daher bitten wir um eine zeitnahe Anmeldung an events-berlin@forumdialog.org