• Event Time 19:00-21:00
  • Event Start Date 13. February 2020
  • Event Location Forum Dialog / Mohrenstr. 34

Die Regisseurin Canan Turan porträtiert in ihrem Film die Geschichte ihrer Großmutter Kıymet Özdemir, die 1972 aus politischen Gründen die Türkei verließ und nach Berlin-Kreuzberg migrierte. Als Arbeiterin und Aktivistin demonstrierte sie damals für die Rechte der türkeistämmigen GastarbeiterInnen, für diskriminierungsfreie Bildung und gegen Rassismus in Deutschland. Heute lebt sie wieder in ihrem Dorf an der thrakischen Mittelmeerküste. Im Anschluss an den Film werden wir in ein gemeinsames Gespräch mit Canan Turan übergehen und über ihren Film sprechen.

Referentin:
Canan Turan