• Event Time 19:00-21:00
  • Event Start Date 16. November 2017
  • Event Location Universität Bremen

Auch in Deutschland teilen viele Mitbürger die Werte der Hizmet-Bewegung (Gülen-Bewegung) und
engagieren sich in Bereichen Dialog und Bildung. Mit ihrer Partizipation fördern sie soziale Teilhabe und
kollektiven Zusammenhalt und stärken ein pluralistisches Miteinander. Die Aktivitäten der
Hizmet–Bewegung werden jedoch nicht von allen Teilen der Gesellschaft gewürdigt. Insbesondere in den
letzten Jahren stellten schwere Vorwürfe Erdogans die Bewegung unter hohen Druck und belasteten
Hizmet-Engagierte auch in Deutschland.
Ercan Karakoyun – seit Jahren aktiv in Hizmet – schildert in seinem kürzlich erschienenen Buch seine in der
Bewegung gemachten Erfahrungen und die Folgen der jüngsten Ereignisse.

Der vielseitige Abend, in Form einer Lesung und einer anschließenden Diskussion, schließt mit einem
Angebot an Getränken und leckeren Köstlichkeiten ab.

Referent:
Ercan Karakoyun, Vorsitzender der Stiftung Dialog und Bildung

 

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen. Ihre Anmeldungen nehmen wir bis zum 12. November gern per Mail an bremen(at)forumdialog.org entgegen.

X