• Event Time 19:00-21:00
  • Event Start Date 27. September 2019
  • Event Location Mohrenstr. 34

In seinem neuen Buch stellt Prof. Dr. Anwar Alam seine jahrzehntelange Forschung zu der Gülen-Bewegung (Hizmet) vor. In jahrelanger Feldforschung ging er dem pädagogischen, politischen sowie sozialen Kontext nach, welches Fethullah Gülen und die um ihn entstandene Bewegung formte.

Dieses Buch liefert eine dringend notwendige Langzeitperspektive zu einem Thema, dass durch die dramatischen Umstände in der Türkei (Hexenjagd, Militärputsch) auf eine politische Dimension reduziert wurde. Prof. Alam geht auch auf die religiöse Grunddynamik der Bewegung ein und liefert einen ganzheitlichen Blick auf das „postmoderne Phänomen Hizmet“.

In der englischsprachigen Lesung haben nun die Berliner Leserinnen und Leser die Möglichkeit den Autor hautnah zu erleben und gemeinsam in eine Diskussion zu steigen.

Referent:
Prof. Dr. Anwar Alam, Leiter des “Policy Perspectives Foundation”,
Professor of International Relations, New Delhi

Datum und Uhrzeit:  
27.09.2019 um 19 Uhr

Ort: 
Forum Dialog
Mohrenstr. 34
10117 Berlin

Anmeldung bitte mit Personenzahl bis zum 25.09.2019 an:
events-berlin@forumdialog.org


In Kooperation mit der