Der weit über die Türkei hinaus bekannt gewordene Islamgelehrte Fethullah Gülen und die von ihm inspirierte Hizmet-Bewegung stehen mittlerweile auch im deutschsprachigen Raum im Fokus der Öffentlichkeit. Einerseits bringt man der Gülen-Bewegung Respekt und Anerkennung für weltweit erfolgreiche Bildungsarbeit, interreligiöse Dialogarbeit und erfolgreiches Medienschaffen entgegen. Gleichzeitig warnen Bedenkenträger vor einer angeblichen versteckten Agenda des Islamismus. Muhammed Mustafa Akdag forschte jahrelang länderübergreifend zu Fragen rund um die Gülen-Bewegung. Er ermittelte das Menschenbild, für das Fethullah Gülen und die von ihm inspirierte Dienstbewegung stehen und setzte sich intensiv mit den Wurzeln Fethullah Gülens in der islamischen Tradition auseinander.”

Bestellbar von: https://books.google.de/books?id=8X9ungEACAAJ&dq=der+mensch+des+dienstes&hl=tr&sa=X&ei=teWNVbqPEIO7swGB8IHoDg&ved=0CB8Q6AEwAA

 

Related Post